Hauptinhalt:

Logo der Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie

Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie

Zur nachhaltigen Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen hat das Gesundheitsministerium mit insgesamt 180 Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen der Kinder- und Jugendgesundheit den Kindergesundheits-Dialog geführt und die Kindergesundheitsstrategie erarbeitet, die im Herbst 2011 veröffentlicht wurde.

Die Umsetzung der Strategie wird von der Koordinationsstelle Kinder- und Jugendgesundheit in der Sektion III des BMG vorangetrieben. Zusätzlich wurde ein intersektorales Komitee eingerichtet, das den intersektoralen Austausch in der Kinder- und Jugendgesundheit führt. Das Komitee setzt sich zusammen aus VertreterInnen

  • beteiligter Ministerien (Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft)
  • der Sozialversicherung
  • der Bundesländer
  • der Österreichischen Gesellschaft der Kinder- und Jugendheilkunde
  • der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
  • der Bundesjugendvertretung
  • des bundesweiten Netzwerks offene Jugendarbeit (bOJA)

Umsetzungschritte
 

Vision Kindergesundheitsstrategie 2011

Vom Kindergesundheitsdialog zur Kindergesundheitsstrategie: 2011 wird als Ergebnis des "Kindergesundheitsdialoges 2011" eine Kindergesundheitsstrategie mit 20 Zielen in fünf Themenfeldern erarbeitet und ein umfangreicher Maßnahmenkatalog dazu veröffentlicht. Das Ziel ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Stärkung der Kindergesundheit.

Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie 2012

2012 wird erstmals der aktuelle Umsetzungsstand der "Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie" erhoben und in zwei Versionen präsentiert: als Broschüre "Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie 2012" und als "Maßnahmen-Update"-Liste.

Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie 2013

2013 werden Maßnahmen von KooperationspartnerInnen gesammelt. Der Umsetzungsstand der Strategie und die aktuelle Version "Kinder-und Jugendgesundheitsstrategie 2013" werden bei der Veranstaltung zum zweiten Jahrestag in Linz präsentiert. Die Veranstaltung stand unter dem Titel "Kinder- und Jugendgesundheit: Beziehung ist wertvoll".

Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie 2014

Der Schwerpunkt der Kinder- und Jugendgesundheitsstratgie 2014 ist das Thema "Gesundheitliche Chancengerechtigkeit". Im aktuellen Bericht wird darüber hinaus eine Kurzversion des Maßnahmen-Updates aller Ziele angeführt.