Hauptinhalt:

Ausstellung von Bestätigungen im Sinne der Berufsanerkennungsrichtlinie 2005/36/EG

Bei der Anerkennung von österreichischen Qualifikationsnachweisen im Ausland kann vom Aufnahmestaat eine Bestätigung im Sinne der Berufsanerkennungsrichtlinie 2005/36/EG (Konformitätsbescheinigung bzw. eine Bescheinigung über das Qualifikationsniveau im Sinne der Berufsanerkennungsrichtlinie) verlangt werden. Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen stellt auf Antrag eine entsprechende Bestätigung aus.

Antragstellung

Bei einer Antragstellung sind folgende Dokumente vorzulegen:

  • ausgefüllter und unterschriebener Antrag auf Ausstellung einer Bestätigung im Sinne der Richtlinie 2005/36/EG samt Angabe einer Zustelladresse
  • Diplom bzw. Zeugnis über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem nichtärztlichen Gesundheitsberuf
  • bei Namensänderung entsprechender Nachweis (z.B. Heiratsurkunde etc.)
  • Kopie des Reisepasses oder Personalausweises

Die genannten Urkunden (außer Kopie des Reisepasses bzw. Personalausweises) sind im Original oder in beglaubigter Abschrift (beglaubigt durch einen Notar/eine Notarin, ein Gericht oder ein Gemeindeamt) vorzulegen. Unbeglaubigte Fotokopien werden als Nachweise nicht anerkannt. Vorgelegte Originaldokumente werden nach Bearbeitung umgehend retourniert.

Bitte senden Sie die Unterlagen an: 

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Radetzkystraße 2
1030 Wien

Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 2-3 Wochen. Mit Abschluss des Verfahrens ist mit Verwaltungsgebühren in der Höhe von ca. 60 Euro zu rechnen.

Zuständige Bezirksverwaltungsbehörden

Für Bescheinigungen, wonach die Berufsausübung nicht vorübergehend oder endgültig untersagt wurde, wenden Sie sich bitte an die jeweilige – je nach Hauptwohnsitz bzw. Berufssitz zuständige – Bezirksverwaltungsbehörde.

Informationen der EU

Detaillierte Informationen zur Anerkennung österreichischer Berufsqualifikation in einem anderen EU/EWR Mitgliedstaat, finden Sie auf der Webseite der EU.

(12.7.2016)

Zusatzinformationen: