Hauptinhalt:

Empfehlung zur jährlichen Influenza-Impfung ("Grippeimpfung")

Die jährliche Schutzimpfung gegen die saisonale Influenza stellt eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen durch die "echte Virusgrippe" dar. Um die Zahl der Influenza-Fälle, Krankenstände oder Hospitalisierungen und der damit verbundenen Belastung für das gesamte österreichische Gesundheitssystem zu reduzieren, ist eine möglichst hohe Durchimpfungsrate notwendig. Dies betrifft insbesondere das Gesundheitspersonal (Health Care Workers). In einer Stellungnahme informiert das nationale Impfgremium (NIG) über die jährliche Influenza-Impfung und über die Verwendung von inaktivierten Vierfach-Influenza-Impfstoffen. (Stand 11. Oktober 2017)

 

Zusatzinformationen: