Hauptinhalt:

Veranstaltungen

Preisverleihung "meritus: lesbisch schwul ausgezeichnet"

Ort: Saal der Labstelle

Datum: 09.11.2017

Anzahl: 1 Bilder

Die Auszeichnung "meritus: lesbisch schwul ausgezeichnet" wird zweijährlich an Organisationen verliehen, die sich vorbildlich in der Diversity-Dimension "sexuelle Orientierung" engagieren. Vergeben wird der Preis von den austrian gay professionals und den Queer Business Women.

Der Diversity-Preis meritus 2017 geht an die ÖBB. Den Sonderpreis "LGBTIQ* Business & Innovation" erhält die Beratungsstelle Courage.
vlnr: Mag. Johannes Wahala und Theresa Mittl
(Beratungsstelle Courage), Dr.in Traude Kogoj und Ing. Mag. (FH) Andreas Matthä (ÖBB).

Mehr unter http://meritus.or.at/

Zusatzinformationen: