Hauptinhalt:

Nanotechnologie

Die Vorsilbe "Nano" leitet sich vom griechischen Wort "nanos" (der Zwerg) ab. Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch bezeichnet "nano" eine Größenordnung von 10-9. Zur besseren Vorstellung: Ein Nanometer verhält sich zu einem Meter wie der Durchmesser einer Haselnuss zum Durchmesser der Erde. Die Nanotechnologie ist ein Fachgebiet der angewandten Wissenschaften und Technologien, das sich mit der gezielten Beeinflussung von Materie auf atomarer und molekularer Ebene, normalerweise im Bereich von unter 100 Nanometern befasst. Nanomaterialien können ganz andere physikalische und chemische Eigenschaften aufweisen als dieselben Stoffe in normaler Form, wie etwa eine erhöhte chemische Reaktionsfähigkeit aufgrund der größeren Oberfläche.

Zusatzinformationen: