Hauptinhalt:

Veranstaltung

Tagung "Fokus Frailty - Prävention & Management eines geriatrischen Syndroms"

Datum:
01.12.2017
Ort:
Festsaal des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Info:

Frailty ist neben dem normalen Alterungsprozess ein häufig auftretendes geriatrisches Syndrom, das durch eine erhöhte Vulnerabilität gegenüber externer Stressoren gekennzeichnet ist. Mit dem Frailty Syndrom geht oftmals eine erhöhte Prävalenz von Stürzen und Infektionen einher, die für Betroffene verheerende Folgen nach sich ziehen und unter Umständen sogar tödlich enden können.

Bedingt durch den demografischen Wandel muss in den nächsten Jahrzehnten von einer wesentlichen höheren Anzahl von Frailty betroffener Menschen ausgegangen werden. Dies stellt unser Gesundheitssystem vor große Herausforderungen.

Die von der Europäischen Union gegründete Initiative ADVANTAGE hat das Ziel ein gemeinsames Verständnis für Frailty innerhalb der Mitgliedsstaaten zu schaffen und basierend darauf ein Versorgungsmodell zu kreieren. Dabei wurden neben wissenschaftlicher Literatur Informationen über Best-Practice Modelle in den Bereichen Prävention und Management von Frailty gesammelt. Darauf basierend werden Empfehlungen für die einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union formuliert.

Wir möchten Sie als EntscheidungsträgerIn im Gesundheitswesen, bzw. eine von Ihnen entsandte und mit dem Thema betraute Vertretung, herzlich zur Präsentation der ersten Ergebnisse aus ADVANTAGE vor dem Hintergrund der Gesundheitsziele Österreich einladen.

Anmeldungen sind bis 6. November 2017 möglich.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Tagung am 1. Dezember 2017 begrüßen zu dürfen!

Zur Anmeldung

Zusatzinformationen: